CIRS Berlin ÄZQ Aktionsbündnis Patientensicherheit Deuschte Krankenhaus Gesellschaft Deutscher Pflegerat e.V.

Was soll berichtet werden?

Es können alle sicherheitsrelevanten Ereignisse berichtet werden. Dies sind: Kritische Ereignisse, Beinahe-Schäden und Fehler, die zusätzlich für überregionales, interdisziplinäres oder inter-professionelles Lernen relevant erscheinen.

Oder ganz einfach:

"Das sollte mir/uns nicht noch einmal passieren; vielleicht können daraus auch andere Fachrichtungen, Berufsgruppen, Institutionen oder Regionen lernen."¹

Die Erfassung kritischer Ereignisse zielt darauf ab, zu lernen und einer Wiederholung vorzubeugen. CIRS haben nicht das Ziel, Schuld- oder Haftungsfragen zu klären. Berichte, die Schäden beschreiben, werden so bearbeitet, dass der Schaden nicht mehr erkennbar ist, aber die Kernbotschaft des Berichts für das gemeinsame Lernen erhalten bleibt. Berichte, die sich diskreditierend gegen Personen oder Institutionen richten, werden nicht veröffentlicht.


¹ In Anlehnung an die Definition, die von www.jeder-fehler-zaehlt.de verwendet wird. ("Das war eine Bedrohung für das Wohlergehen des Patienten und sollte nicht passieren. Ich möchte nicht, dass es noch einmal passiert.")